Modellflug

Die Modellflieger des Segelflugvereins Oerlinghausen e.V., sind in der einmaligen Situation auf dem Gelände des Luftsportzentrums Oerlinghausen auch Modellflug betreiben zu dürfen.

Wir sind jährlich Ausrichter des Frühjahrsfliegen Anfang März am Flugplatz Oerlinghausen, bei dem knapp hundert Piloten oft über weite Strecken anreisen. Der Termin ist mittlerweile Saisonauftakt für Modellpiloten aus ganz Deutschland.

In den Sommermonaten treffen sie sich, nachdem der Segelflugbetrieb eingestellt wurde (ab ca. 19 Uhr), auf der Ostseite des Flugplatzes zum gemeinsamen Fliegen. Als Segelflugverein, und natürlich auch aus Lärmschutzgründen, kommt dabei auch das Fliegen mit Modellsegelflugzeugen nicht zu kurz. Gestartet wird vorwiegen im F-Schlepp. Es steht aber auch eine Eigenbau-Motorwinde mit Seilrückholung zur Verfügung. Aber auch Modelljets wurden vereinzelt gesichtet. Der Flugbetrieb, auf einem Platz zusammen mit den „Großen“ erfordert aber auch etwas Umsicht und Verantwortung.

In den Wintermonaten treffen sich die Modellflieger dann montagabends zum gemeinsamen Werkeln, oder auch nur zum Erfahrungsaustausch – in den neuen Räumlichkeiten direkt am Flugplatz! Auch dem ein oder anderen Jugendlichen, oder auch Neueinsteiger, wird dann mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Damit das Fliegen in den Wintermonaten nicht gänzlich verlernt wird, wird der Flugzeughanger direkt hinter der Werkstatt zum Inddorfliegen genutzt oder am Simulator geübt. Da ist Aktion pur dann schon garantiert.

Kontakt zu den Modellfliegern:

Du interessierst dich für das Modellfliegen & -bauen und möchtest gerne Mal bei uns vorbei schauen?

Dann melde dich am besten direkt per Mail an: modellflug@sfvoe.de