Motorseglerformation aus der Luft

Wenn vier Motorsegler minutenlang nebeneinander fliegen bleibt das auch am Boden nicht unbemerkt. Eine Formation aus Motorseglern verschiedener Vereine und Orte sorgte vor Kurzem für Aufsehen – im wahrsten Sinne des Wortes. Ebenfalls in der Formation waren unsere Dimona und zwei begeisterte Mitglieder.

Nach langer Planung ist es nun endlich so weit: Der Segelflugverein Oerlinghausen e.V. kann sich über einen neuen Motorsegler vom Typ Diamond HK 36 Dimona freuen. Dieser Motorsegler der neuesten Generation löst dabei den fast 30 Jahre alten Falken „AY“ ab, der uns stets treue Dienste geleistet hat.

Die Dimona aus der Luft

Unser Mitglied Tristan Brack hat vor kurzem am Deutschlandflug 2019 des DAEC teilgenommen. Dieser führte ihn und seinen Teamkollegen Christian Weidemann einmal quer durch Deutschland und vermittelte das Motorfliegen auf eine ganz neue Weise.

Die Dimona aus der Luft

Unser Mitglied Tristan Brack hat vor kurzem am Deutschlandflug 2019 des DAEC teilgenommen. Dieser führte ihn und seinen Teamkollegen Christian Weidemann einmal quer durch Deutschland und vermittelte das Motorfliegen auf eine ganz neue Weise.